Hausalarmanlage für eine sichere Winterzeit

Eine Hausalarmanlage kann Ihnen im Winter ein zusätzliches Gefühl von Sicherheit vermitteln. In der dunklen Jahreszeit steigt die Anzahl der Wohnungseinbrüche an, da sich die Einbrecher die kurzen Tage zunutze machen. Schützen Sie sich deshalb mit ein paar Tipps und Tricks, um Ihr Haus oder Ihre Wohnung und somit Ihre Eigentum sowie sich selbst zu schützen.

Im Ernstfall liefert die QANTUM®-Alarmanlage von BLOCKALARM® einen zuverlässigen Partner. Sichern Sie Ihr zu Hause kabellos ab und erstellen Sie einen individuellen Ablaufplan, sollte ein Alarm ausgelöst werden. Zunächst wird die Leitstelle informiert, die in der Folge weitere Schritte gemäß Ihren Vorgaben einleiten. Ist ein Fehlalarm ausgeschlossen, werden beispielsweise Sie und die Polizei über den Vorfall informiert. So können die Einsatzkräfte Ihr Objekt schnellstmöglich sichern.

Einbruchschutz mit wenigen Tricks selbstständig umsetzen

Neben dem Einbruchschutz unserer QANTUM®-Hausalarmanlage empfehlen wir Ihnen weitere Sicherheitsvorkehrungen, sodass Einbrecher einen großen Bogen um Ihr Hause machen. Bevor Sie das Haus verlassen, gehen Sie noch einmal durch alle Räume und schließen die Fenster. Türen sollten während Ihrer Abwesenheit immer abgeschlossen sein. Außerdem nutzen Einbrecher die Dunkelheit, deshalb kann eine ausreichende Beleuchtung im Außenbereich bereits für Abschreckung sorgen. Installieren Sie Leuchten um Ihr Haus herum, die beispielsweise über eine Zeitschaltuhr bedient werden oder sich mittels Bewegungsmelder automatisch einschalten.

Dank smarter Technologien haben Sie die Möglichkeit, in Ihrem Zuhause den Anschein zu erwecken, dass Sie sich in der Wohnung befänden. Gerade in der Vorweihnachtszeit sind viele oft unterwegs, um Geschenke einzukaufen oder eine ausgelassene Zeit auf dem Weihnachtsmarkt zu verbringen. Einbrecher nutzen diese Zeiträume. Über Ihr Smartphone können Sie in diesem Fall die Lichter in Ihrer Wohnung einschalten oder die Rollläden betätigen. Auf diese Weise werden Unbefugte abgeschreckt, da sie bei ihren Einbrüchen keine Risiken eingehen.

Einbruchschutz mit Eigeninitiative und Hausalarmanlage

Für zusätzlichen Einbruchschutz verstecken Sie keine Ersatzschlüssel im Außenbereich Ihres Hauses. Unter der Fußmatte, in Blumenkübeln oder im Holzschuppen – solche Verstecke sind Einbrechern bekannt. Geben Sie einen Ersatz lieber den Nachbarn oder Bekannten, die in der Nähe wohnen. Tipp: Legen Sie den Schlüssel in ein versiegeltes Kuvert. Im Einbruchsfall kann dann nachgewiesen werden, dass Ihr Ersatzschlüssel nicht verwendet wurde. So bieten Sie auch Ihrem Nachbarn eine Absicherung. Haben Sie eine Reise geplant können Sie Freunde, Familie und Nachbarn bitten, regelmäßig in Ihrem Haus vorbeizuschauen und einen belebten Eindruck zu erwecken. Dazu zählen unter anderem das Rausstellen der Mülltonnen sowie das Leeren Ihres Briefkastens.

Schützen Sie Ihr Zuhause mit diesen wertvollen Tipps und einer Hausalarmanlage von BLOCKALARM®. Wir beraten Sie umfassend, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen. Die Anlage kann über mehrere Stockwerke installiert werden und individuell konfiguriert werden. So werden beispielsweise in Ihrer Abwesenheit die Aktivitäten Ihres Haustieres nicht als möglicher Einbruch gewertet. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei Ihnen vor Ort.