QANTUM®-Sperrelement

Mit dem motorisch betriebenen elektromechanischen Sperrelement für Ihre QANTUM®-Funkalarmanlage wird der unbeabsichtigte Zugang zu scharfgeschalteten Bereichen Ihrer Einbruchmeldeanlage verhindert und somit das Risiko unerwünschter Fehlalarme reduziert. Verbaut wird das Sperrelement in der Regel in einem Türrahmen. Die Magnet-Rückmeldekontakte geben jederzeit Aufschluss über den Schaltzustand. Die Sperrung erfolgt durch eine elektronische Ansteuerung. Es wird keine separate Steuereinheit benötigt, daher ist die Anbindung an Ihre QANTUM®-Funkalarmanlage und andere Zutrittskontrollsysteme möglich. Das Sperrelement eignet sich zum Einbau in Kunststoff-, Holz- und Metalltürzargen. Mit dem verfügbaren Aufbaugehäuse ist der Einsatz bei Glastüren ebenfalls problemlos möglich.

  • reduziertes Fehlalarmrisiko
  • Installation durch unsere Premium-Techniker
  • Kompatibel mit Ihrer QANTUM®-Funkalarmanlage
  • Nachrüstung möglich
  • Versorgungsspannung: 7 bis 15 V
  • Stromaufnahme in Ruhe: 40 µA (Eingänge unbetätigt)
  • Stromaufnahme während des Schließvorgangs: 80 mA
  • Stromaufnahme bei Blockierung: 160 mA (nur kurzzeitig, da automatische Abschaltung)
  • erforderlicher Strom zur Aktivierung der Eingänge: < 3 mA (Ansteuerung wahlweise gegen Plus oder Minus)
  • Mindestimpulsdauer an den Eingängen: > 200 ms
  • Belastbarkeit der Rückmeldeausgänge: 50 mA, 0,5 s Impuls (OC-Ausgänge gegen Minus schaltend)
  • Riegelweg: 12 mm
  • Schließ-/Öffnungszeit: 0,5 s bei 14 V Betriebsspannung
  • Schließkraft: > 5 N bei 14 V Betriebsspannung
  • zulässige Scherkraft: 1 kN
  • Betriebstemperaturbereich: -25 °C bis +60 °C
  • Umweltklasse: III
  • Anschlusskabel: LiYDY 9 x 0,14 mm² mit Abschirmung, 3,5 m
  • Maße Edelstahlstulp (L x B x T): 175 x 20 x 2 mm
  • Maße Gehäuse (L x B x T): 135 x 19 x 28 mm
  • Schutzart: IP 43